Aktuelles

 

Achtung:  Hauptsonderschau 2018 findet nicht in Schwanheim statt!

Sie wird der 100.Nationalen Bundessiegerschau in Leipzig vom 07. - 09. Dezember 2018 angeschlossen!

 

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen rund um die Orpingtons sowie den Hinweis auf aktuelle Änderungen der einzelnen Seiten ( siehe rechts).

 

     Postkarte aus der "Geflügelwelt Chemnitz"

 

Diese Postkarte  ist im März 1908  als Beilage der "Feathered World" erschienen. Künstler war A.F. Lydon. Die Karte wurde von der Geflügelwelt zu einem späteren Zeitpunkt in Chemnitz retuschiert und mit deutschen Namen versehen. 

Die Feathered World hat 56  Postkarten mit Geflügel und 40 Postkarten mit Tauben herausgebracht. Alle Karten gab es in 3 Ausführungen. Einmal mit Postkarteneinteilung auf der Rückseite, einmal mit Rassebeschreibung auf der Rückseite und einmal mit blanker Rückseite. 

Die Geflügelwelt Chemnitz hat mehrere Postkarten der Feathered World "umgearbeitet" und mit deutschen Namen versehen.

 


Neues auf folgenden Seiten:

 

12.09.Regionale Veranstaltungen: Tierbesprechung Region                                                                          Nordost

24.08. Sommertreffen 2018: Bericht und Fotos

22.08.Regionale Veranstaltungen: Tierbesprechung Region                                                                          West

12.08.Aktuelles und Nationale/HSS: Meldepapiere 

21.07.Aktuelles: Newcastle Krankheit- neue Impfintervalle

18.07. Sonderschauen: Meldepapiere für Hannover

08.07. Regionale Veranst.: Zuchtbesprechung Region Nord

 

 

Tierbörse:     letzte Änderung  27.08.18

 

Orpington gesucht  (27.08.2018)

Verkauf von Tieren (27.08.2018)

 

 



Themen in "Aktuelles":

 

Diese Artikel finden sie nachfolgend auf dieser Seite

 

  • Dieter Seipp wird 65
  • Lorelotte und Ulli sagen Danke
  • Stellungnahme des Friedrich-Löffler Instituts zur Newcastle-Impfung
  • Unbedingt frühzeitig zur HSS auf der Nationalen in Leipzig melden
  • Newcastle-Krankheit auf dem Vormarsch - Impfintervalle geändert
  • Orpington-Jahrbuch 2018 erschienen
  • Neue Infos vom Bundeszuchtausschuss
  •  Fipronilskandal
  • Bruteierhandel über ebay nicht erlaubt
  • Wichtige Mitteilung des Bundes-Zucht-Ausschusses
  • Werbung im Orpington-Jahrbuch

Ausrichter für Sommertagungen und Hauptsonderschauen gesucht

 

Bild zum Vergrößern bitte anklicken



 

Hauptsonderschau auf der 100. Nationalen in Leipzig

 

Unsere Hauptsonderschau ist in diesem Jahr der 100. Nationalen in Leipzig angegliedert.

 

Bitte meldet frühzeitig, die Tierzahl ist auf 50.000 begrenzt. Da es sich um die 100. Nationale handelt, wird der Andrang entsprechend groß sein.

Meldepapiere findet ihr auf der Unterseite Hauptsonderschau

 



Zuchtfreund Dieter Seipp feiert 65. Geburtstag

Am 21. September feiert Dieter Seipp seinen 65. Geburtstag.

In einer Züchterfamilie groß geworden trat er schon als Bub in die Fußstapfen von Großvater und Vater und trat 1959 dem KTZV Nieder-Weisel bei. Viele Auszeichnungen konnte er erringen, darunter 2009 die goldene Ehrennadel  seines Ortsvereins, 2010 die golde BDRG-Nadel und die goldene Ehrennadel des LV Hessen-Nassau. 2016 wurde er mit der silbernen Nadel des SV Dt. Orpingtonzüchter geehrt.

Nach birkenfarbigen Niederrheinern, Cayugaenten, Streicherenten und Russischen Gänsen entdeckte er 1990 sein Herz für unsere schönen Orpington und Zwergorpington. 2001 trat er unserem Sonderverein bei und überzeugte über all die Jahre hinweg mit besten Zuchtergebnissen. Seine Ausstellungserfolge können sich sehen lassen. So errang er unter anderem 2011 auch das begehrte Blaue Band von Hannover.Seinen größten Erfolg konnte er 2017 verbuchen, wo er im gelben Farbenschlag Clubmeister im SV wurde.


Gerne denken die SV Mitglieder an das tolle Sommertreffen in Butzbach zurück, welches Dieter Seipp 2015 ausrichtete.

 

Wir gratulieren DIeter Seipp herzlich und wünschen ihm für die Zukunft Glück, Gesundheit und weiterhin züchterischen Erfolg!


18.09.2018

 

Lorelotte und Ulli Perschon danken den Teilnehmern unseres Sommertreffens

 

Unser diesjähriges Sommertreffen bei Familie Perschon in Ostervesede war ein voller Erfolg!

Bericht und Fotos findet ihr auf der Seite Sommertreffen 2018.

 

 

Lorelotte und Uli haben sich nun ihrerseits mit einem Schreiben an alle Teilnehmer bedankt:

 

 


 

Wir, Lorelotte und ich, bedanken uns bei unseren Orpingtonfreunden für die zahlreiche Beteiligung am Sommertreffen.

Dass es Euch gefallen hat bei uns, haben wir aus den vielen E-Mails und Anrufen  erfahren.

Uns hat es auch Spaß gemacht.  Es hat auch Arbeit gekostet, aber Euer Dankeschön hat uns entschädigt.

Ich möchte Karin und Helmut für den Bericht auf unserer Hompage über unser Sommertreffen danken.Wir haben uns sehr gefreut.

 

Ich wünsche uns eine schöne Schausaison, und wir freuen uns auf das Sommertreffen 2019  bei Doris und Reinhard in Heimersheim.

 

Es grüßen Euch

 

 

 Lorelotte und Ulli


29.08.2018

Stellungnahme des Friedrich-Löffler-Instituts zur Newcastle-Impfung

 

Die Stellungnahme kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden

Download
Stellungnahme_ND_2018-06-04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 299.3 KB

21.07.2018

Newcastle-Krankheit in Europa auf dem Vormarsch

 

Bereits seit dem Winter beobachten wir eine Zunahme von Ausbrüchen in Europa (Bulgarien, Frankreich, Schweden, Tschechien). Aktuell haben wir nun auch Fälle in Luxemburg und Belgien.

 

 

Dies hat nun eine Änderung der Geflügelpestverordnung im Zusammenhang mit der Newcastle-Krankheit zur Folge:

Die Impfintervalle werden verkürzt von 3 Monate auf 6 Wochen.

 

 

 

 

(Rechts:  Novellierung der Geflügelpestverordnung im Bezug auf die Newkcastle-Krankheit hat Auswirkung auf die Impfintervalle)

 

 


Mit Informationen rund um die Newcastle-Krankheit versorgt der Bericht von Heiko Fröhlich / Hühnerhaltung.de und Agrarheute, der nachstehend heruntergeladen werden kann.

Download
Newcastle-Krankheit Ausbrüche in Europa Bericht v. Heiko Fröhlich / Agrarheute
Bericht von Heiko Fröhlich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.1 KB


21.04.2018

Jahrbuch 2018 erschienen

Unser Orpingtonjahrbuch 2018 ist erschienen und wurde am 20.04. per Post an alle Mitglieder des SV verschickt (sollte also bis spätestens 25.04. bei allen eingegangen sein).

Es erwarten Euch wieder aktuelle Berichte und Informationen ( siehe Inhaltsverzeichnis, Bild zum Vergrößern bitte anklicken.

Interessierte Nichtmitglieder können das Jahrbuch auch beim 1. Vorsitzenden Edgar Kliewe erwerben (siehe auch unter Shop)

 




18.01.2018

Aktuelle Information vom Bundes-Zuchtausschuss

Die aktuelle Information des BZA wurde uns heute übermittelt.

Der Text kann hier heruntergeladen werden.

 

 

Download
Der BZA gibt bekannt / Jan. 2018
Der BZA gibt bekannt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 265.5 KB

29.08.2017

Der Fipronil-Skandal

 

Große Verunsicherung herrscht derzeit bezüglich der mit Fipronil belasteten Eier, täglich erreichen uns neue Meldungen über betroffene Eierlieferanten, aber nur wenig Hintergrundinformationen erreichen uns wirklich.

 

Niedersachsens Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz fordert ein europaweites Verbot für Fipronil

(die Pressemitteilung kann weiter unten heruntergeladen werden).

Diese Forderung ist allerdings umstritten.

Der Tierschutzbeauftragte des BDRG, Dr. Michael Götze, äußert sich zu diesem Thema  im Acher und Bühler Boten.

Der Bericht kann hier heruntergeladen werden.

Download
Dr. Michael Götze zum Fipronilskandal
Michael Götz zu Fipronil.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.9 KB
Download
Forderung Fipronilverbot Land Niedersachsen
PI-82-17 Minister Meyer und Wenzel forde
Adobe Acrobat Dokument 217.3 KB


05.01.2017

                                                              Bruteierhandel über ebay nicht erlaubt

Die Brutsaison beginnt und schon werden sie wieder gehandelt - die Bruteier.

Wir machen hier ausdrücklich darauf aufmerksam, dass der Handel mit Bruteiern über Internet-Handelsplattformen (ebay) nicht erlaubt ist!   Hier der Link auf die entsprechende Seite bei ebay:      http://pages.ebay.de/help/policies/wildlife.html.

Leider werden hier trotzdem Eier angeboten, auch unter der Bezeichnung "Orpington Bruteier" oder Orpington-Eier mit dem Zusatzvermerk "keine Bruteier" ( Was soll das sonst sein??)

 

So erreichen uns auch immer wieder Beschwerden über die Zusendung von Eiern, die zu klein, zu alt oder in der falschen Farbe sind. Hier sind offensichtlich unlautere Hühnerhalter am Werk, welche Orpington nur zum (z.T. auch deutlich überteuerten) Bruteierverkauf halten.

Darum liebe Orpington-Züchter: Bruteier bitte nur über Anzeigenwerbung in der Fachpresse oder über unsere Tierbörse anbieten und auch nur über diese seriösen Angebote Bruteier kaufen.

 

 

 


 

Werbemöglichkeit im Orpington-Jahrbuch für SV-Mitglieder

Liebe SV-Mitglieder,

 

unter der Rubrik "ZÜCHTERADRESSEN" bieten wir jedem SV-Mitglied die Möglichkeit, in unserem Jahrbuch auf sich aufmerksam zu machen, bzw. zu werben.

Unsere Jahrbücher erhalten nicht nur unsere SV-Mitglieder.  Wir verteilen auf sämtlichen Großschauen jährlich ca. 300 Stück.

 

Durch einen Werbeeintrag in unserem Jahrbuch  machen Sie bundes- und europaweit auf Ihre Zucht aufmerksam und unterstützen gleichzeitig unseren SV, da die Werbeeinnahmen für den Druck der Jahrbücher Verwendung finden.

 

Sofern wir Ihr Interesse geweckt habe und Sie diese Möglichkeit nutzen möchten, senden Sie uns bitte ich bis zum Jahresende Ihre Anzeigenvorlage per Mail oder auf dem Postweg (siehe unten).

 

Der Preis  für eine halbe DIN A 5 – Seite im Innenteil beträgt 50,oo Euro. Gerne helfen wir bei der Gestaltung der Anzeige.

 

Im Namen des SV vielen Dank im Vorfeld für Ihre Anzeigenschaltung und die damit verbundene Unterstützung.

 

In züchterischer Verbundenheit

Helmut   D e m l e r

2. Vorsitzender und Sonderrichter des SV Dt. Orpingtonzüchter

Robert-Koch-Str. 33

55232 Alzey

E-Mail: helmut@demler-alzey.de