Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen rund um die Orpingtons sowie den Hinweis auf aktuelle Änderungen der einzelnen Seiten ( siehe rechts).

 

     Postkarte aus der "Geflügelwelt Chemnitz"

 

Diese Postkarte  ist im März 1908  als Beilage der "Feathered World" erschienen. Künstler war A.F. Lydon. Die Karte wurde von der Geflügelwelt zu einem späteren Zeitpunkt in Chemnitz retuschiert und mit deutschen Namen versehen. 

Die Feathered World hat 56  Postkarten mit Geflügel und 40 Postkarten mit Tauben herausgebracht. Alle Karten gab es in 3 Ausführungen. Einmal mit Postkarteneinteilung auf der Rückseite, einmal mit Rassebeschreibung auf der Rückseite und einmal mit blanker Rückseite. 

Die Geflügelwelt Chemnitz hat mehrere Postkarten der Feathered World "umgearbeitet" und mit deutschen Namen versehen.

 


Neues auf folgenden Seiten:

23.03. Aktuelles: Versorgung der Tiere bei Ausgangssperre

03.02. Hauptarbeitstagung Obersuhl:  Termin 2020

31.01.Sonderschauen: Schauprogramm 2020

22.01. Clubmeisterschaft: Gedächtnispreise u. Meister 2019

14.01. Züchterpräsentation: Diese Züchter unterstützen den SV

                                                  mit Werbung im Jahrbuch

 

 


 

Tierbörse:     letzte Änderung  20.02.2020

 

Orpington gesucht  (12.01.2020)

Verkauf von Tieren  (20.03.2020)

 


Ausrichter für Sommertagungen und Hauptsonderschauen gesucht

 

Bild zum Vergrößern bitte anklicken



Themen in "Aktuelles":

 

Diese Artikel finden sie nachfolgend auf dieser Seite

 

  • Farbenschlag Kennfarbig nun anerkannt
  • Die Deutschen Meister
  • Topmodell einer 0,1 rebhuhnfarbig-gebändert
  • Bruteierhandel über ebay nicht erlaubt
  • Werbung im Orpington-Jahrbuch

23.03.20 Versorgung der Tiere im Falle einer Ausgangssperre

 

Viele Züchter müssen zur Versorgung Ihrer Tiere Wegstrecken zurücklegen, was im Falle einer völligen Ausgangssperre zu Problemen führen könnte.

Trotz Ausfgangsbeschränkung ist die Tierversorgung jederzeit möglich!

Der VZV hat hierzu eine Eigenerklärung erstellt, die wir nachstehend - zusammen mit dem Originaltext 

veröffentlichen.

 

Zum Vergößern bitte anklicken.

Die Eigenerklärung steht weiter unten nochmals als PDF zum Download bereit.

Download
Eigenerklärung zum Herunterladen
scan,jpeg0002.pdf
Adobe Acrobat Dokument 904.9 KB


30.12.2019

 

Farbenschlag Kennfarbige Orpington anerkannt

 

Endlich ist es geschafft!

Der in Dänemark bereits anerkannte Farbenschlag hat sich nun auch bei uns in ansprechender Qualität präsentiert.

  

Die Zuchtgemeinschaft Veit-Prang / Jäger konnte mit ihren in Hannover ausgestellten Tieren überzeugen: Der Bundeszuchtausschuss hat die kennfarbigen Orpington anerkannt.

 

 

Herzlichen Glückwunsch an Saskia Veit-Prang und Ralf Jäger aus Bad Schwalbach zu diesem Erfolg



 

Herzlichen Glückwunsch

 

In Leipzig wurden die Deutschen Meister im VHGW 2019 ermittelt.

 

Wir gratulieren den vier  SV MITGLIEDERN zu 5 Deutschen Meistertiteln:

 

 

 


Orpington gelb:

 

Orpington schwarz:

 

Orpington blaugesäumt:

 

Orpington braun-porzellanfarbig:

 

Orpoington mit Rosenkamm,gelb:

Hans Dieter Mager

 

Matthias Schmidt

 

Matthias Schmidt

 

Reinhard Lawall

 

Jürgen Heil



27.10.2019

Ein Topmodell für den Farbenschlag rebhuhnfarbig-gebändert

Diese 0,1 rebhuhnfarbig-gebändert verkörpert die Idealform (Würfel) und ist für diesen Farbenschlag ein absolutes TOP-Modell.

Bei etwas schärfer abgegrenzter Bänderung im Rücken- / Abschluss-bereich und einer Kammzacke mehr im Vorkamm könnte man diese Henne  als Ideal- bzw. Endprodukt  bezeichnen.

 

Glückwunsch an die Züchterin Sandy Klembt!

 

Der Farbenschlag rebhuhnfarbig-gebändert wird im SV als Sorgenkind gesehen. Umso erfreulicher ist es, dass wir hier eine solche Ausnahmehenne veröffentlichen können.

 

 

Danke an Sandy Klembt für das tolle Foto, das sie uns freundlicherweise zur Verfügung stellt.


 

                                                              Bruteierhandel über ebay nicht erlaubt

Die Brutsaison beginnt und schon werden sie wieder gehandelt - die Bruteier.

Wir machen hier ausdrücklich darauf aufmerksam, dass der Handel mit Bruteiern über Internet-Handelsplattformen (ebay) nicht erlaubt ist!   Hier der Link auf die entsprechende Seite bei ebay:      http://pages.ebay.de/help/policies/wildlife.html.

Leider werden hier trotzdem Eier angeboten, auch unter der Bezeichnung "Orpington Bruteier" oder Orpington-Eier mit dem Zusatzvermerk "keine Bruteier" ( Was soll das sonst sein??)

 

So erreichen uns auch immer wieder Beschwerden über die Zusendung von Eiern, die zu klein, zu alt oder in der falschen Farbe sind. Hier sind offensichtlich unlautere Hühnerhalter am Werk, welche Orpington nur zum (z.T. auch deutlich überteuerten) Bruteierverkauf halten.

Darum liebe Orpington-Züchter: Bruteier bitte nur über Anzeigenwerbung in der Fachpresse oder über unsere Tierbörse anbieten und auch nur über diese seriösen Angebote Bruteier kaufen.

 

 

 


 

Werbemöglichkeit im Orpington-Jahrbuch für SV-Mitglieder

Liebe SV-Mitglieder,

 

wir bieten die Möglichkeit, in unseren Jahrbüchern Werbeanzeigen zu schalten.

Unsere Jahrbücher erhalten nicht nur unsere SV-Mitglieder.  Wir verteilen auf sämtlichen Großschauen jährlich ca. 300 Stück.

 

Durch einen Werbeeintrag in unserem Jahrbuch  machen Sie bundes- und europaweit auf Ihre Zucht aufmerksam und unterstützen gleichzeitig unseren SV, da die Werbeeinnahmen für den Druck der Jahrbücher Verwendung finden.

 

Gleichzeitig erscheint die Anzeige auch auf unserer Homepage unter Züchterpräsentation.

 

Sofern wir Ihr Interesse geweckt habe und Sie diese Möglichkeit nutzen möchten, senden Sie uns bitte ich bis zum Jahresende Ihre Anzeigenvorlage per Mail oder auf dem Postweg (siehe unten).

 

Der Preis  für eine halbe DIN A 5 – Seite im Innenteil beträgt 50,oo Euro. Gerne helfen wir bei der Gestaltung der Anzeige.

 

Im Namen des SV vielen Dank im Vorfeld für Ihre Anzeigenschaltung und die damit verbundene Unterstützung.

 

Kontakt über den 1. Vorsitzenden des Vereins

Email:   1.Vorsitzender@SV-Orpington.de