Sommertreffen 2016 in Westgroßefehn

 

 

 

Herbert und Annchen Uden hatten eingeladen zum diesjährigen Sommertreffen.

Vom 19. - 21. August traf sich die große "Orpingtonfamilie" in Westgroßefehn und verlebte hier bei Familie Uden ein herrliches Wochenende.


Auf dem großen, parkähnlichen Grundstück der Udens wurden alle Teilnehmer am Freitag Nachmittag herzlich empfangen bei Kaffee und Kuchen. Während der Vorstand im idyllischen Gartenhaus seine Vorstandssitzung durchführte, durften die übrigen Gäste den wunderschönen Garten unter der Führung von Annchen Uden erkunden und bestaunen.

Auch das Wetter spielte mit, und so verweilte man auf der schönen überdachten Terrasse nach einem hervorragenden Grillbuffet noch bis in die Nacht hinein.

Der Ausflug am Samstag mit dem Bus führte zunächst in das Moormuseum bei Moordorf. Hier haben wir dann viel Interessantes über das harte Leben der Menschen in den Fehn erfahren. In Greetsiel, dem schönsten Fischerort Ostfrieslands, war dann anschließend ein ausgiebiger Aufenthalt, bevor uns die Rückfahrt noch an der Mündung der Ems einen Blick auf die Nordsee ermöglichte.


Nach der Tierbesprechung, die großen Anklang fand (es wurde eine Vielfalt an Farben gezeigt: gelb, braun-porzellanfbg., gelb-schwarzgesäumt, schwarz und blaugesäumt), versammelte man sich dann im Landhotel Feyen in Mittegroßefehn zum Züchterabend. Nach dem großen ostfriesischen Buffet mit vielen Fischspezialitäten und den nachfolgenden Ehrungen wurde dann noch bis in die Nacht gefeiert.

 

Die Jahreshauptversammlung fand am Sonntagvormittag im Hotel statt. Bei den Wahlen wurden wiedergewählt:  2. Vorsitzender Helmut Demler, Kassiererin Claudia Konrad, Schriftführer Thomas Hommel, Beisitzer Hans-Dieter Mager, Beisitzer Gerd Fichtner. Neuer Zuchtwart für Berlin-Brandenburg: Dieter Marx (Organisator) und Edgar Kliewe (fachliche Betreuung).

Besonderer Dank ging an Dieter Grell, der dieses Amt Posten über Jahrzehnte mit sehr viel Herzblut ausgeübt hat.

Ein ausführlicher Bericht über die JHV folgt in Kürze.

 

Für die interessierten Frauen hatte Annchen Uden währenddessen noch einen ganz besonderen Programmpunkt:

Eine Ortsführung in Westgroßefehn als Theateraufführung in Plattdeutsch, zurückversetzt in das 18. Jahrundert. Einfach nur köstlich, Annchen hier als einfache Magd im Gespräch mit einer feinen Hamburger Dame zu erleben.

Bei der Verabschiedung um die Mittagszeit waren sich alle einig: es war ein gelungenes Treffen in harmonischer Amthmosphäre,  von Familie Uden hervorragend organisiert.

Herzlichen Dank an Herbert, Annchen,  Eike und Assaia für die schönen Tage!

 

Wir alle freuen uns schon auf das nächste Sommertreffen, das vom 18. bis 20. August 2017 bei Familie Konrad im Saarland stattfinden wird.

 

Der ausführliche Bericht mit Informationen zur JHV kann hier heruntergeladen werden:

Download
Bericht Sommertreffen/JHV 2016
Ausführlicher Bericht JHV 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 516.0 KB

Fotos vom Sommertreffen

Bei Familie Uden in Westgroßefehn

Der Ausflug,  die Tierbesprechung und der Bunte Abend

Sonntags eine ganz besondere Führung in Westgroßefehn: Annchen in einer Paraderolle!