Sommertreffen 2017 in Saarwellingen-Reisbach

Download
Pressebericht aus der Geflügelzeitung
Pressebericht Sommertagugn 2017.jpg
JPG Bild 1.4 MB

 

 

Drei Tage frohes Beisammensein, Fachsimpeln, Tagen  und Feiern gehören zum festen Programm unseres Sondervereins, und so sind auch in diesem Jahr wieder viele SV-Mitglieder der Einladung von Claudia und Dietmar Konrad gefolgt:

 

 

Vom 18. Bis 20. August traf sich die große Orpington-Familie in Saarwellingen-Reisbach im Saarland zum traditionellen Sommertreffen mit Jahreshaupt-versammlung.

 


Dem herzlichen Empfang mit Kaffee und Kuchen im schönen Garten der Familie Konrad in Reisbach konnte selbst der andauernde Regen nichts anhaben, alle Teilnehmer waren gut gelaunt. Kurzerhand wurde die Tierbesprechung auf die Terrasse unter das Partyzelt verlegt und so konnten dann alle doch viel Wissenswertes von Hauptzuchtwart Reinhard Lawall erfahren. Insbesondere die erstmals an einem Sommertreffen teilnehmenden neuen Mitglieder (erfreulicherweise darunter auch mehrere Damen, die Orpington züchten) haben hier wertvolle Informationen gesammelt.

Mit einem umfangreichen Buffet und gemütlichem Beisammensein endete dann der erste Tag.

 

Mit dem  Ausflug am Samstag zeigten uns die Gastgeber ihre schöne Heimat an der Saar. Bei schönem Wetter führt die Busfahrt zunächst in das Nachbarland Luxemburg nach Schengen.

 

Bekannt ist der eigentlich kleine Ort durch den europäischen „Vertrag von Schengen“. Er liegt direkt am Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg, hier beginnt auch die Luxemburger Weinstraße.

Unser in Luxemburg wohnhaftes Mitglied Mathis Hengel (Foto), hatte uns hier eine Führung organisiert, an dieser Stelle dafür ein herzliches Dankeschön!

Die Gruppe erfuhr nun alles Wissenswerte über das Schengen-Abkommen und den kleinen Ort Schengen. Zum Schluss durfte Claudia Konrad dann auch ein Vorhängeschloss mit Gravur an der Schlösser-Säule befestigen. Der Schlüssel landete dann mit elegantem Wurf in der Saar.

Mit einem - ebenfalls von M. Hengel gestifteten- Glas Schengener Wein endete diese interessante Führung.

Das Foto unten entstand in Schengen vor den Säulen mit den Ländersternen.


 

 Die Kaffeepause in Mettlach nutzten dann viele zum Einkauf von Keramikartikeln der dort beheimateten Manufaktur Villeroy & Boch, dann ging es zurück nach Saarwellingen zum Hotel.

 

Nächste Station der Fahrt war die Römervilla in Perl-Borg, die wir im Rahmen einer Führung besichtigen durften.

Dann ging es weiter nach Orscholz, wo uns nach einem Spaziergang zum hoch gelegenen Aussichtspunkt Cloef nicht nur der einmalige Blick auf die Saarschleife, sondern auch ein Picknick mit Lyoner Wurst und Bier erwartete.


Der bunte Abend begann mit einem üppigen und schmackhaften Saarländischen Buffet. Nach den Ehrungen, der Versteigerung von zwei handgemalten Orpington-Bildern eines Künstlers von der Insel Kreta (diese wurden dem SV von H. Demler gestiftet) und der großen Tombola saßen alle noch lange in froher Runde zusammen.

 

Während die Mitglieder am Sonntagvormittag die Jahreshauptversammlung durchführten, fanden sich die dazugehörigen Partner  zu einer gemütlichen Gesprächsrunde ein. Schön, dass diese nun nicht mehr nur aus Frauen besteht!

 

Ein großes Dankeschön für die hervorragende Organisation und die Gastfreundschaft ging beim Abschied an Claudia und Dietmar Konrad. Alle waren sich  einig: es war wieder ein herrliches, gemeinsames Wochenende und im nächsten Jahr (17. – 19. August)  in Scheeßel bei Lorelotte und Uli Perschon sind alle wieder dabei!

 

Das Protokoll zur JHV 2017 kann hier heruntergeladen werden:

 

Download
Protokoll zur JHV 2017
Protokoll zur Jahreshauptversammlung SV
Adobe Acrobat Dokument 98.6 KB

Impressionen vom Sommertreffen Teil 2

Impressionen vom Sommertreffen 2017 Teil 1