Hauptsonderschau 2018

 

Achtung:  Hauptsonderschau 2018 findet nicht in Schwanheim statt!

 

Sie wird der 100.Nationalen Bundessiegerschau in Leipzig vom 07. - 09. Dezember 2018 angeschlossen!

 

Meldepapiere können demnächst von unserer SV-Homepage oder unter https://www.lipsia-rassegefluegel.de/formulare herunter geladen werden

Die HSS 2018 wird nicht wie geplant in Schwanheim bei Frankfurt (27.-28.10.) durchgeführt, sonder der 100. Nationalen Bundessiegerschau in Leipzig angeschlossen.

 

Begründung:

 

In unserem SV ist einreihiger Aufbau seit der HSS in Kirkel Pflicht.

Zweireihiger Aufbau geht gar nicht mehr und ist den Preisrichtern,  Ausstellern, Besuchern, Züchter und den Betrachtern sowie unseren großen schweren Tieren gegenüber unfair.

Das war der AL in Schwanheim auch bekannt. Ursprünglich war von dieser angedacht, dass man die HSS der großen Orpington in Eigenregie durchführt.

Doch dann kam man auf die Idee noch eine weitere Sonderschau sowie eine Ortsschau anzuschließen.

Auf unserer Gesamtvorstandsitzung in Obersuhl am 7.4.18 hat uns der Ausstellungsleiter noch die offizielle Zusage gegeben, die Käfige bis max. 250 Tiere einreihig aufzubauen.  8 Tage später widerruft er diese Aussage und läßt den SV wissen, dass der Platz höchstens für 100 große Orpington  –bei einreihigem Aufbau-  ausreicht und der Rest zweireihig aufgebaut werden müsse.

Das hat der Vorstand des SV abgelehnt und unsere HSS am  21. April  2018 der 100. Nationalen Bundessiegerschau angeschlossen.

 

Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung.

  

Der geschäftsführende Vorstand des SV