Orpington in der AOC Klasse

Ein Ausstellen unserer Orpington in der Farben der AOC-Klasse ist derzeit nur auf Bundesschauen, zur HSS und zu Sonderschauen des SV möglich!

Der Farbenschlag    S p l a s h

 

Grundfarbe bei HAHN und HENNE ein gleichmäßiges, gräuliches Weiß bis sehr helles Blaugrau im gesamten Gefieder mit unregelmäßigen, unterschiedlich großen, dunkleren blauen Flecken auf den Federn. Einzelne schwarze Flecke gestattet. Die Zeichnung möglichst harmonisch und gleichmäßig über das gesamte Körpergefieder, einschließlich des Schmuckgefieders beim Hahn, verteilt. Lauffarbe bleigrau. Augenfarbe dunkelbraun.

Grobe Fehler: Zu dunkle Grundfarbe; stark ungleichmäßige Zeichnungsverteilung; Säumung; Sperberung; stark gelber Anflug; Grünglanz; Rost, Schilf.

Zitat aus der Geflügelzeitung 20/15:

Fazit und Bewertung

„Wenn wir eine Zielstellung formulieren wollen, dann geben wir als Zuchtziel eine sehr hellblaue Farbe aus, auf der sich harmonisch verteilt blaue Flecken, also blaue Federn befinden. Diese können uniform in einem Blauton erscheinen oder auch in verschiedenen Blautönen.

Bei der letztgenannten Variante kommt der Gleichmäßigkeit jedoch eine noch weitaus größere Bedeutung zu.

Zu guter Letzt dürfen wir bei aller Diskussion über die Feinheiten eines Farbbildes aber nie die weiteren Rassemerkmale vernachlässigen, denn was nützt uns die schönste Farbe, wenn dann Typ, Feder und Kopfpunkte den gestellten Zielsetzungen nicht standhalten. Wenn diese sich dadurch dann auch der vermeintlich  schwierigen Zucht der Blauen annehmen, so haben wir gleich doppelt gewonnen“.


Weitere bekannte farbschläge der AOC-klasse